Meetings in Microsoft Teams aufzeichnen: einfach erklärt

Viele Unternehmen verwenden Microsoft Teams für die Kommunikation innerhalb von Teams. Mit Teams kann man leicht Onlinebesprechungen, Team-Meetings oder große Live-Events abhalten. Sie sind in der Lage, Meetings in Microsoft Teams direkt aufzuzeichnen, um sie später zu überprüfen oder für andere Personen freizugeben, die nicht teilnehmen konnten.

Teams-Meeting aufzeichnen

Wenn Sie wichtige Besprechungen von Microsoft Teams aufzeichnen möchten, sind Sie hier richtig. In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, wie genau man dazu vorgeht, und eine andere Möglichkeit zur Videoaufzeichnung in Microsoft Teams.

Methode 1: Eingebaute Aufzeichnungsfunktion für Teams-Meeting

Microsoft Teams ermöglicht es Ihnen, die gesamte Besprechung per einen Klick aufzuzeichnen und es ausgewählten Teilnehmern zur Verfügung zu stellen. Folgend zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht.

Hinweis: Externe Teilnehmer der Besprechung haben keine Berechtigung, eine Aufzeichnung zu beginnen.

Schritt 1: Sobald das Meeting in Teams beginnt, finden Sie unten rechts eine Toolleiste mit vielen Steuerelementen. Klicken Sie auf die drei Punkte und wählen „Aufzeichnung beginnen“ aus, um das Teams-Meeting aufzunehmen.

Teams-Meeting: Aufzeichnung beginnen

Dabei werden alle Teilnehmer darüber informiert, dass die Besprechung aufgezeichnet wird.

Schritt 2: Ist das ganze Meeting zum Ende ist, klicken Sie nochmal auf die drei Punkte und wählen die Option „Aufzeichnung beenden“. Nun wird diese Besprechungsaufzeichnung in Microsoft Streams verarbeitet und gespeichert.

Teams-Meeting: Aufzeichnung beenden

Schritt 3: Wenn die Aufzeichnung verfügbar ist, erhalten Sie eine Benachrichtigungs-Email von Microsoft Stream. Sie können dann die Aufzeichnung wiedergeben, downloaden und mit anderen teilen.

Tipp: Auch wenn Sie das Meeting in der Mitte verlassen, wird die Aufzeichnung noch fortgesetzt. Nachdem alle Teilnehmer die Besprechung verlassen haben, wird die Aufzeichnung automatisch beendet.

Methode 2: Meetings in Microsoft Teams aufzeichnen mit AnyMP4 Screen Recorder

Möchten Sie als Teilnehmer eine Besprechung in Microsoft Teams aufzeichnen, müssen Sie ein alternatives Tool verwenden. Hier empfehlen wir Ihnen AnyMP4 Screen Recorder. Es ist eines der besten Aufnahmeprogramme für Windows und Mac. Mit diesem Tool können Sie alles auf dem Computerbildschirm mit Ton aufnehmen.

AnyMP4 Screen Recorder ermöglicht Ihnen, wichtige Meetings in Microsoft Teams aufzunehmen, ohne andere informieren zu müssen. Dann können Sie die Aufzeichnungen leicht wieder aufrufen und alle wichtigen Informationen notieren. Neben Teams-Besprechungen kann das Programm auch Zoom-Meeting aufzeichnen, Webinar aufnehmen.

Downloaden und installieren Sie AnyMP4 Screen Recorder auf Ihrem Computer. Dann befolgen Sie die Schritte unten, um ein Meeting in Microsoft Teams aufzuzeichnen.

Schritt 1: Öffnen Sie AnyMP4 Screen Recorder und wählen den Modus „Video aufnehmen“.

Das Programm starten

Schritt 2: Klicken Sie auf den Button „Bereich“ > „Bereich/Fenster wählen“. Dann ziehen Sie den Mauszeiger und wählen das Teams-Fenster als Aufnahmebereich.

Aufnahmebereich wählen

Schritt 3: Achten Sie darauf, dass die Audioquellen „Systemsound“ und „Mikrofon“ eingeschaltet sind. Dann werden alles, was Sie hören, und Ihre Stimme über Mikrofon aufgenommen werden.

Audioquelle wählen

Schritt 4: Klicken Sie auf den roten REC-Knopf, um die Aufzeichnung des Teams-Meetings zu starten. Dabei können Sie die Aufzeichnung jederzeit anhalten oder fortsetzen.

Teams-Meeting aufzeichnen

Schritt 5: Ist Ihr Online-Meeting beendet, klicken Sie auf den Stopp-Button in dem Bedienfeld. Nun befinden Sie sich in einem Vorschau-Fenster.

Schritt 6: Sie können mit der Schnittfunktion den Anfang oder das Ende der Aufzeichnung entfernen.

Teams-Meeting: Aufzeichnung speichern

Schritt 7: Klicken Sie unten rechts auf den Button „Speichern“. Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf „Weiter“. Nun wird die Software das aufgenommene Meeting in einer Videodatei abspeichern.

Hinweis: Das Format der aufgezeichneten Videos lässt unter Einstellungen ändern. Das Programm ermöglicht Ihnen, Ihre Teams-Aufzeichnungen in MP4, WMV, AVI, MOV, M4V zu speichern.

Fazit

Oben haben wir Ihnen zwei Methoden zum Aufzeichnen der Teams-Meetings vorgestellt. Mit der eingebauten Aufzeichnungsfunktion kann man leicht Besprechungen aufnehmen und nachvollziehen. Möchten Sie andere Teilnehmer über Ihre Aufzeichnung nicht informieren, stellt Ihnen AnyMP4 Screen Recorder eine alternative Methode zur Verfügung. Das Programm kann noch vieles mehr, wie z.B. PC-Sound aufnehmen, Spiele aufnehmen. Haben Sie irgendeine Frage, schreiben Sie unten einen Kommentar.