Zoom-Meeting aufzeichnen: Diese Methoden gibt es

Markus Kratzenberg Markus Kratzenberg | 09.04.2020 | Video

Zoom Cloud Meetings ist eine beliebte Videokonferenz-App, mit der man Meetings und Webkonferenzen abhalten kann. Viele Zoom-Nutzer möchten Zoom-Meetings aufzeichnen, um sie später zu teilen oder noch einmal anzuschauen. Gibt es ein einfaches Aufnahmeprogramm für Zoom?

Zoom-Meeting aufzeichnen

Die Antwort ist Ja. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei einfache Methoden vor, mit denen Sie leicht Ihr Zoom-Meeting als Video oder Audio aufnehmen können.

Methode 1: Zoom-Meeting aufzeichnen mit AnyMP4 Screen Recorder

Suchen Sie nach einem Video Recorder für Zoom-Meetings, ist AnyMP4 Screen Recorder eine gute Wahl. Das Aufnahmeprogramm kann alles auf dem Computer-Bildschirm aufnehmen. Egal ob es sich um einen Videoanruf oder eine Online-Konferenz handelt, kann AnyMP4 Screen Recorder das Bild im Zoom mit Ton aufzeichnen.

Während der Aufnahme lässt sich Ihre Stimme über Mikrofon auch mitschneiden. Das Programm speichert die aufgenommenen Zoom-Meetings in MP4, MOV, WMV, AVI, TS mit hoher Qualität ab.

Laden Sie das Programm herunter und installieren es auf Ihrem PC oder Mac. Dann befolgen Sie die Schritte unten, um Zoom-Meeting aufzuzeichnen.

Schritt 1: Starten Sie AnyMP4 Screen Recorder und klicken Sie auf „Video aufnehmen“.

Screen Recorder starten

Schritt 2: Klicken Sie auf „Bereich“ und wählen Sie „Bereich/Fenster wählen“. Ziehen Sie den Mauszeiger und wählen Sie das Fenster des Zoom-Fenster aus.

Aufnahmebereich wählen

Schritt 3: Schalten Sie die Option „Systemsound“ und „Mikrofon“ ein, damit das Audio des Zoom-Meetings aufgenommen wird.

Audioquelle wählen

Schritt 4: Klicken Sie auf den REC-Button, um die Aufnahme des Meetings zu starten.

Zoom-Meeting aufzeichnen

Schritt 5: Wenn das Meeting fertig ist, klicken Sie auf den Stopp-Button. Dann können Sie das aufgenommene Video anschauen und kürzen.

Schritt 6: Klicken Sie auf den Button „Speichern“ und wählen Sie einen Speicherort aus. Nun wird die Aufnahme auf der Festplatte gespeichert.

Hinweis: Wenn Ihr Meeting in Skype abgehalten wird, kann AnyMP4 Screen Recorder Skype Video aufnehmen und auf dem Computer speichern.

Methode 2: Eigebaute Aufnahmefunktion für Zoom-Meeting

In der Zoom-App ist eine Aufnahmefunktion eingebaut, und man kann den ganzen Vorgang des Meetings als Video/Audio aufzeichnen. Aber nur der Moderator (Host) und die Teilnehmer, die von dem Host erlaubt sind, können das Zoom-Meeting aufnehmen. Die Aufnahme wird automatisch als MP4 und M4A gespeichert.

Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Zoom Aufnahmefunktion

Schritt 1: Klicken Sie im unteren Bereich auf den Button „Aufzeichnen“, um die Aufnahme des Meetings zu starten. Nun öffnet sich oben links eine Toolleiste mit „Aufzeichnung läuft...“.

Schritt 2: Klicken Sie auf den Stopp-Button, um die Aufnahme zu beenden.

Schritt 3: Nun wird die Zoom-App die Aufnahme konvertieren und dann in einem Ordner anzeigen.

Wenn Sie (als der Host) anderen Teilnehmer die Aufnahme des Meetings gestatten möchten, gehen Sie bitte wie folgend vor.

Klicken Sie in dem Meeting-Fenster auf „Teilnehmer verwalten“. Wählen Sie einen Teilnehmer und klicken Sie dahinter auf „Mehr“. Anschließend wählen Sie in dem Menü „Die Aufzeichnung gestatten“. Jetzt kann der Teilnehmer das Zoom-Meeting aufzeichnen.

Wenn Sie (als Teilnehmer) nicht die Erlaubnis erhalten, das Meeting aufzuzeichnen, müssen Sie dann ein anderes Aufnahmeprogramm für Zoom nutzen.

Methode 3: Zoom-Meeting aufzeichnen mit einem Online Recorder Tool

Wenn Sie keine Zoom Recorder Software auf Ihrem Computer installieren möchten, können Sie auch einen Online Recorder Tool ausprobieren. Hier empfehlen wir Ihnen den kostenlosen Free Online Screen Recorder. Das Tool ist absolut kostenlos und ermöglicht Ihnen, Zoom-Meetings als WMV aufzunehmen.

Folgend zeigen wir Ihnen, wie man mit dem Online Zoom Recorder vorgeht.

Online Zoom Recorder

Schritt 1: Öffnen Sie die Website (apeaksoft.com/free-online-screen-recorder/) in dem Browser.

Schritt 2: Klicken Sie auf den Button „Start Recording“.

Schritt 3: Downloaden und installieren Sie den Launcher. Nach der Installation wird der Online Screen Recorder in der Website geladen und angezeigt.

Schritt 4: Wählen Sie den Bereich des Zoom-Fensters, und dann die Audioquellen.

Schritt 5: Klicken Sie auf den REC-Button, um die Aufnahme des Meetings zu starten.

Schritt 6: Wenn das Meeting zum Ende ist, klicken Sie auf den Stopp-Button. Nun wird die Aufnahme automatisch gespeichert.

Schritt 7: Wählen Sie die Aufnahme in der Liste und klicken Sie auf das Ordner-Symbol. Nun finden Sie das aufgenommene Meeting-Video in dem Ordner.

Hinweis: Mit diesem Online-Tool können Sie auch Webcam-Video aufnehmen, PC-Sound aufnehmen, und vieles mehr.

Fazit

Oben haben wir Ihnen drei Methoden dazu vorgestellt, Zoom-Meetings aufzuzeichnen. Die eigebaute Aufnahmefunktion von Zoom ist einfach. Aber ohne Erlaubnis des Moderators kann man keine Meetings aufnehmen. Mit AnyMP4 Screen Recorder kann man diese Einschränkung umgehen. Das Programm macht die Aufzeichnung des Zoom-Meetings kinderleicht. Darüber hinaus kann es Livestream aufnehmen, Erklärvideo erstellen. Wenn Sie einen besseren Zoom Recorder kennen, schreiben Sie unten einen Kommentar.