PC-Sound aufnehmen (Windows 10/8/7) - Mit diesen Tools klappt's

Markus Kratzenberg Markus Kratzenberg | 30.03.2020 | Audio

Am PC kann man alle Arten von Audio abspielen. Vielleicht möchten Sie einen Screencast aufnehmen, der den Systemsound Ihres Computers enthält. Wie kann man PC-Sound aufnehmen? Gibt es ein einfaches Audio-Aufnahmeprogramm für Windows 10/8/7?

PC-Sound aufnehmen

Sie sind hier richtig. Auf verschiedene Weise können Sie den Sound von Ihrem Windows-PC aufnehmen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die vier besten davon.

Methode 1: PC-Sound aufnehmen mit AnyMP4 Screen Recorder

AnyMP4 Screnn Recorder ist nicht nur ein Bildschirm Recorder, sondern auch ein Aufnahmeprogramm für Windows-PC. Mit diesem Programm können Sie entweder Systemsound oder Mikrofon von Ihrem PC aufnehmen. Der aufgenommene PC-Sounds lassen sich in MP3, M4A, WMA, AAC mit hoher Qualität exportieren.

Egal ob Sie Musik oder Radio im Internet hören, können Sie das Audio, das über den PC-Lautsprecher abgespielt wird, direkt aufnehmen und abspeichern. Die Lautstärke können Sie in dem Programm schnell ändern.

AnyMP4 Screen Recorder läuft unter Windows 10, Windows 8/8.1, Windows 7. Laden Sie jetzt das Programm auf Ihrem PC herunter und installieren es. Dann folgen Sie der Anleitung unten, um PC-Sound aufzunehmen.

Schritt 1: Starten Sie das Programm und wählen Sie den Modus „Audio aufnehmen“.

Screen Recorder starten

Schritt 2: Schalten Sie den Systemsound ein und stellen Sie die Lautstärke ein. Möchten auch Sie Ihre Stimme über Mikrofon aufnehmen, aktivieren Sie die Option „Mikrofon“.

Audioquelle wählen

Schritt 3: Klicken Sie auf den roten REC-Button, um die Aufnahme des Systemsounds zu starten.

Schritt 4: Wenn die Aufnahme abgeschlossen ist, klicken Sie auf den Stopp-Button. Nun finden Sie sich in dem Vorschau-Fenster.

Schritt 5: Hier können Sie die Schnitt-Funktion nutzen, um den Anfang oder das Ende der Aufnahme zu entfernen. Dann klicken Sie auf den Button „Speichern“.

Audioaufnahme schneiden und speichern

Schritt 6: Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken Sie auf „Weiter“. Nun wird das Programm den aufgenommene PC-Sound abspeichern. Sie können in der Dateiliste die Aufnahme direkt abspielen oder im Ordner öffnen.

Methode 2: PC-Sound aufnehmen mit Audacity

Audacity ist ein kostenloses Open-Source-Programm zur Audioaufnahme unter Windows. Mit diesem Tool können Sie leicht alle Audio-Streams vom PC aufnehmen, und dann als MP3, WAV oder OGG speichern. Beispielweise kann Audacity Musik von Spotify aufnehmen, Internetradio aufnehmen, Stimme aufnehmen, usw.

Nach der Aufnahme ermöglicht Ihnen Audacity, die Tonspur zu schneiden und zu bearbeiten. Weitere Funktionen wie Mehrspur-Mixe, Effekte sehen Ihnen zur Verfügung.

Free Download: https://www.audacityteam.org/download/windows/

Audio aufnehmen mit Audacity

Schritt 1: Starten Sie Audacity. Wählen Sie als Aufnahme-Quelle das entsprechende Gerät für Mikrofon und Lautsprecher.

Schritt 2: Stellen Sie die Laustärke für die beiden Geräte ein.

Schritt 3: Klicken Sie auf den roten Aufnahme-Knopf. Nun startet Audacity, alles, was auf dem PC abspielt wird, aufzunehmen.

Schritt 4: Klicken Sie oben links auf das Stopp-Quadrat, um die Aufnahme zu beenden.

Schritt 5: Klicken Sie auf "Datei" > "Exportieren" und wählen Sie ein Format aus.

Schritt 6: Geben Sie einen Namen für die Aufnahme ein und wählen Sie einen Speicherort aus. Nun wird Audacity den aufgenommenen Systemsound auf dem PC speichern.

Methode 3: PC-Sound aufnehmen ohne Zusatz-Software

Möchten Sie keine Zusatz-Software installieren, gibt es im Windows-System eine vorinstallierte App namens „Sprachrekorder“. Mit einem Klick können Sie die Systemsounds vom PC und die Stimme über Mikrofon zusammen aufnehmen. Nach der Aufnahme können Sie die Audiodatei direkt kürzen.

Wenn Sie Windows 7 nutzen, ist ein kostenloses Audio-Aufnahmeprogramm namens Audiorecorder verfügbar.

Schritt 1: Öffnen Sie das Start-Menü und geben in das Suchfeld "Sprachrekorder" ein. Öffnen Sie anschließend den entsprechenden Eintrag.

Schritt 2: Klicken Sie auf das Mikrofon-Symbol in der Mitte, um die Aufnahme Ihres PC-Sounds zu starten.

Sprachrekorder in Windows 10

Schritt 3: Klicken Sie auf das Stopp-Symbol in der Mitte, um die Aufnahme zu beenden.

PC-Sound aufnehmen mit Sprachrekorder

Schritt 4: Nun wird die App die Aufnahme abspeichern und in einer Liste anzeigen. Sie können die Aufnahme teilen, kürzen, löschen oder umbenennen.

Sprachrekorder: Aufnahme speichern

Schritt 5: Klicken Sie mit einem rechten Mausklick auf den Eintrag und wählen Sie „Dateispeicherort öffnen“. Nun finden Sie die aufgenommenen Audiodateien im Windows Explorer.

Methode 4: PC-Sound online aufnehmen

Es gibt auch einige Online-Apps, die Sound vom PC aufnehmen und abspeichern können. Folgend nehmen wir Apeaksoft Free Online Audio Recorder als Beispiel.

Schritt 1: Rufen Sie die Website am PC auf.

Apeaksoft Free Online Audio Recorder öffnen

Schritt 2: Klicken Sie auf den Button „Starten Recording“ und installieren Sie den Apeaksoft Launcher. Waten Sie, bis das folgende Fenster anzeigt ist.

Audio online aufnehmen

Schritt 3: Wählen Sie in dem linken Bereich die Audioquelle und klicken Sie auf den REC-Button.

Schritt 4: Klicken Sie auf den Stopp-Button und nun wird die Aufnahme auf dem PC abgespeichert.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vier Tools für Windows vorgestellt, mit denen Sie Systemsound vom PC aufnehmen können. AnyMP4 Screen Recorder verfügt über eine klare Oberfläche, und macht die Aufnahme vom PC-Sound ganz einfach. Darüber hinaus können Sie mit dem Programm Webcam-Video aufnehmen. Probieren Sie jetzt das einfache Audio-Aufnahmeprogramm aus!