Video schneiden und optimieren wie ein Profi

Editor

17.09.2015, 16:57 / von Markus Kratzenberg

Google+ Twitter

Die Videos, die von Kamera oder Smartphone aufgezeichnet sind, könnten nicht so zufrieden sein, wie Sie gedacht haben. Sie benötigen eine einfache und professionelle Videoschnittsoftware, um Ihre Videos zu bearbeiten und zu optimieren. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer einfach zu bedienenden Software Ihr Video bearbeiten können.

Teil 1: Ihr Video optimieren mit Enhance & Drehen

1. Auflösung hochskalieren

Für Videos in niedriger Auflösung können Sie die Videoqualität optimieren, indem Sie das Video in eine höhere Auflösung hochskalieren. Danach können Sie die Videos mit niedriger Auflösung auf MP4-Player und TV mit größeren Bildschirm genießen. Der Video Converter Ultimate kann Videos von 720p auf 1080p, von 1080p auf 4K hochskalieren.

2. Helligkeit und Kontrast optimieren

Wenn Sie die Helligkeit und den Kontrast bei dem Aufzeichnen nicht anpassen könnten, versuchen Sie mal mit dieser Optimierungsfunktion. Mit dieser Funktion können Sie die Helligkeit und die Sättigung automatisch anpassen, damit Sie ein perfektes Video erhalten können.

3. Bildrauschen entfernen

Manchmal können Sie unerwartete Farben auf Ihrem Video, die wir Bildrauschen nennen. Das Bildrauschen macht die Bilder schmutzig und alt. Diese Videobearbeitungssoftware kann das Bildrauschen aus Ihrem Video entfernen. Mit nur einem Klick wird das Video klar werden.

4. Video drehen

Wenn Ihr Video nicht im richtigen Winkel angezeigt wird, ist es besimmt unangenehm. Beispielsweise wenn Sie das Video vertikal mit dem iPhone aufzeichnen, müssen Sie das Video auf Ihrem Rechner horizontal sehen. Mit dieser Drehfunktion können Sie das Video im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn um den rechten Winkel drehen.

Teil 2: Grundlegende Video-Bearbeitungsfunktionen

1. Video-Parameter einstellen

Helligkeit - Wenn das Video unter der dunklen Umgebung aufgezeichnet wird, ist es unangenehm, das Video zu sehen. Die Bilder werden nach der Verbesserung der Helligkeit viel klarer.

Kontrast - Manchmal ist der Grund einer niedrigen Kontrast niedrige Helligkeit, manchmal er liegt in der niedrig auflösenden Linse. Durch Einstellen des Kontrasts erhalten Sie visuell aufregende Bilder.

Sättigung - Die Sättigung entscheidet, wie ähnlich die Bildfarbe zu der wirklichen Farbe ist. Die richtige Sättigung macht schöne Bilder. Aber Sie sollten die Sättigung nicht zu hoch oder zu niedrig einstellen.

Farbton - Der Farbton bezieht sich auf die Tendenz der Farbe des Bildes. Durch Anpassen von Farbton wechseln Sie von kühler Farbton zu wärmer Farbton.

2. Die Lautstärke anpassen

Wenn die Standard-Lautstärke des Videos zu hoch oder zu niedrig ist, können Sie leicht die Lautstärke anpassen.

Ähnliche Artikel