iPad Video Converter für Mac: Videos für iPad auf Mac konvertieren

Haben Sie einige Videodateien oder Filme bekommen? Möchten Sie die Videos auf Ihrem iPad anschauen? Hier muss man sich um die Kompatibilität der Videoformate sorgen. Apples iPad unterstützt die Wiedergabe von 3 Videoformaten: M4V, MP4, MOV. Bevor Sie Videos vom Mac auf Ihr iPad bringen, müssen Sie zuerst Videos in ein iPad-kompatibles Format konvertieren.

iPad Video Converter für Mac

In diesem Fall ist ein einfacher iPad Video Converter für Mac erforderlich. Folgend stellen wir Ihnen die beste Mac-App vor, die nahezu alle Videoformate für iPad umwandeln kann.

Der beste iPad Video Converter für Mac

AnyMP4 Mac Video Converter Ultimate ist der beste iPad Video Converter für Mac. Es kann Videos schnell konvertieren, bearbeiten und schneiden. Mit dieser Mac-App können Sie Video vom beliebigen Format in das passende Format (M4V, MP4, MOV) für Ihr iPad umwandeln, und nach der Umwandlung wird die ursprüngliche Bildqualität beibehalten.

Unterstützte Betriebssysteme: macOS Sierra 10.12 oder höher

Folgend sind die Haupteigenschaften von diesem iPad Video Converter für Mac.

1. Video für iPad auf Mac konvertieren

AnyMP4 Mac Video Converter Ultimate ist mit einer fortgeschrittenen Kodierungs- und Dekodierungstechnik ausgestattet. Es kann nahezu alle Videoformate wie AVI, MKV, WMV, WebM, TS, FLV, M2TS, VOB schnell für iPad konvertieren. Dabei wird die höchste Qualität bis zu 4K UHD unterstützt.

2. Audio aus Video extrahieren und für iPad umwandeln

Die Software ermöglicht Ihnen noch, Videodateien in ein iPad-kompatibles Audioformat zu konvertieren. Dann können Sie Ihren Lieblingssong von einem Musikvideo bekommen und dann auf dem iPad anhören.

3. Video schneiden und bearbeiten

Vor der Konvertierung können Sie Ihr Video mit verschiedenen Optionen bearbeiten, und auch die Videolänge schneiden. Beispielweise können Sie Ihr Video schwarz weiß machen, Video-Bildgröße zuschneiden, Filter anwenden, uvm.

4. Hohe Umwandlungsgeschwindigkeit

Dieser iPad Video Converter für Mac verfügt über eine hohe Umwandlungsgeschwindigkeit, ohne dabei an Qualität oder Framerate zu verlieren. Die Mac-App ist mit dem leistungsstarken ARM-Prozessor (M1, M1 Pro) des Mac kompatibel, was die Umwandlungseffizienz verbessert.

Schritt für Schritt: Videos für iPad auf dem Mac konvertieren

AnyMP4 Mac Video Converter Ultimate läuft unter Mac OS X 10.12 und höher. Downloaden und installieren Sie diese App auf Ihrem Mac. Und dann befolgen Sie die Schritte unten, um Videos für iPad umzuwandeln.

Schritt 1: Videos hinzufügen

Öffnen Sie die Mac-App. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen in der Mitte und wählen Sie die Videodateien auf dem Mac aus, die Sie konvertieren möchten. Dann klicken Sie auf „Öffnen“. Nun werden die gewählten Dateien im Software-Fenster angezeigt. (Sie können auch die Dateien direkt in das Fenster hierher ziehen.)

Videodateien hinzufügen

Schritt 2: iPad-Profil wählen

Oben rechts finden Sie eine Option „Alle konvertieren in“. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und dann auf den Tab „Gerät“. Scrollen Sie in der Gruppe „Apple“ nach unten, und Sie können vier Profile für iPad finden. Wählen Sie ein passendes für Ihr iPad aus.

iPad-Profil wählen

Schritt 3: Konvertierung für iPad starten

Klicken Sie unten links auf den Dropdown-Pfeil bei „Speichern unter“ und wählen Sie einen Speicherpfad, in dem die konvertierten Dateien gespeichert werden. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Alle konvertieren“. Nun wird die Mac-App Ihre Videodateien in das gewählte iPad-Format umwandeln.

Videos für iPad konvertieren

Schritt 4: Videos aufs iPad übertragen

Der Speicherordner öffnet sich automatisch nach der Umwandlung. Fügen Sie die Videodateien in iTunes. Verbinden Sie Ihr iPad mit dem Mac und dann können Sie Videos aufs iPad synchronisieren.

Auf diese Weise können Sie Videodateien kompatibel für iPad machen und dann auf dem iPad gucken.

Kostenlose Alternativen zu iPad Video Converter für Mac

Wenn Sie einen kostenlosen iPad Video Converter für Mac suchen, finden Sie auch viele alternativen Optionen.

1. AnyMP4 Free Video Converter

iPad Video Converter

AnyMP4 Free Video Converter ist eine kostenlose Web-App, der die gängigsten Videoformat in ein iPad-Format (M4V, MP4, MOV) umwandeln kann. Bei diesem Free iPad Video Converter gibt es keine Einschränkungen bei Dateigröße oder -menge. Und Sie brauchen sich nicht anzumelden. Mit wenigen Klicks können Sie Ihre Videodateien in ein passendes Format für Ihr iPad konvertieren. Der ganze Vorgang läuft in Ihrem Browser und wird schnell erledigt.

2. QuickTime Player

Video umwandeln mit QuickTime Player

Wenn Sie keine Drittanbieter-App installieren möchten, können Sie die vorinstallierte Mac-App „QuickTime Player“ verwenden. Öffnen Sie Ihr Video in QuickTime und klicken Sie in der Menüleiste auf „Ablage“ > „Exportieren als“ und danach die gewünschte Option. Dann wird QuickTime Player die Videodatei als MOV exportieren, das vom iPad unterstützt ist.

Fazit

Oben haben wir Ihnen den besten iPad Video Converter für Mac - AnyMP4 Mac Video Converter Ultimate - vorgestellt. Mit dieser Mac-App können Sie leicht Videos von irgendeinem Format in ein iPad-kompatible Format konvertieren. Der ganze Vorgang läuft schnell, und danach können Sie Ihre Videodateien auf Ihrem iPad anschauen. Probieren Sie mal diese Mac-App aus!

kommentarKlicken Sie hier, um einen Kommentar zu schreiben.