Sie sind hier: Startseite -> 3D-Information

3D-Information

3D-Film wird auch dreidimensionalen Film, korrekten stereoskopischen Film oder veralteten Raumfilm genannt. Dieser Film vermittelt Zuschauern durch stereoskopische Verfahren ein bewegtes Bild mit einem Tiefeneindruck für stereoskopisches Sehen. Der Abstand der beiden Augen ermöglicht das räumliche Sehen. Um den 3D-Effekt zu ermöglichen bietet unsere Software zwei Methoden inkl. Anaglyph 3D und Bildschirm teilen 3D.

 

Anaglyph 3D

Anaglyph 3D ist das früheste Verfahren zum Ermöglichen des 3D-Effekts und benötigt nur weniger professionelle Hardware. Für Anaglyph 3D Video werden die beiden stereoskopischen Teilbilder bei einem Farbanaglyphenbild nicht nebeneinander dargestellt, sondern überlagert. Bei einem Anaglyphenbild werden die Halbbilder in Komplementärfarben auf weißen Papier eingefärbt. Man verwendet ursprünglich Rot- und Grünfilter in 3D-Brillen zur Trennung der beiden Einzelbilder. Um Anaglyph 3D-Film zu sehen, brauchen Sie ein paar 3D-Brillen.

 

Bildschirm teilen 3D

Nebeneinander 3D - Bei einem Nebeneinander 3D-Video enthält ein Filmbild linke und rechte Hälfte. Das gesamte Filmbild für das linke Auge wird horizontal maßstäblich verkleinert, um dem linken Auge das richtige Bild zuzuführen. Das gesamte Filmbild für das rechte Auge wird horizontal maßstäblich verkleinert, um dem rechten Auge das richtige Bild zuzuführen.

Empfängt ein 3D-Fernsehen Nebeneinander 3D Signal, teilt es jedes Filmbild zum Extrahieren des Filmbildes für jedes Auge, und dann ändert diese einzelnen Filmbilder dadurch auf einer vollen HD-Auflösung erneut, dass es Algorithmus hochskaliert. Dannach zeigt es diese hochskalierten einzelnen Filmbilder abwechselnd auf einer Filmbild-sequentielle Weise.

 

Unterschied zwischen Nebeneinander(Halbe Breite) und Nebeneinander(Voll)

Nennen wir ein Quellvideo mit Auflösung von 1280*720 als Beispiel. Falls Sie Nebeneinander(Halbe Breite) auswählen, wird die Auflösung von Ausgabe-Filmbild für jedes Auge 640*720 sein. Die Auflösung des Ausgabevideos lautet 1280*720. Falls Sie Nebeneinander(Voll) auswählen, wird die Auflösung von Ausgabe-Filmbild für jedes Auge 1280*720 sein, das heißt, die Auflösung des Ausgabevideos ist 2560*720. Bevor Sie Ausgabe-3D-Modus auswählen, sollten Sie zuerst überprüfen, ob das Gerät die Auflösung des Ausgabevideos unterstützt.

Nebeneinander(Halbe Breite) Nebeneinander(Voll)
Auflösung des Filmbilds für linkes Auge 640*720 1280*720
Auflösung des Filmbilds für rechtes Auge 640*720 1280*720
Auflösung des ganzen Filmbilds 1280*720 2560*720

Oben-und-Unten 3D - Beim Oben-und-Unten 3D-Film wird ein Filmbild in zwei Teilbilder eingeteilt. Das obere Bild wird dem linken Auge und das untere dem rechten Auge zugeführt.

Der Unterschied zwischen Oben-und-Unten(Halbe Breite) und Oben-und-Unten(Voll) ist ähnlich mit den zwei Nebeneinander-Modi. Das Ausgabe Oben-und-Unten(Halbe Breite) 3D-Video wird die Auflösung des Quellvideos beibehalten, und das Ausgabe Oben-und-Unten(Voll) wird die vertikale Auflösung des originalen Videos verdoppeln.

Beim Ansehen eines Nebeneinander oder Oben-und-Unten 3D-Films braucht man einen 3D-PC/3D-Fernsehen und ein paar 3D-Brillen. Im Vergleich zu Anaglyph 3D-Film sind doch die visuellen Effekte des Nebeneinander oder Oben-und-Unten 3D-Films viel besser.