Wie kann man Zwei-Faktor-Authentifizierung vom Apple-Konto deaktivieren

Kristin Fischer

30.03.2018, 06:26 / von Kristin Fischer

Google+

Apple fordert dazu auf, das Apple-Konto per Zwei-Faktor-Authentifizierung zu sichern. Auch wenn jemand das Passwort Ihres Apple-Kontos kennt, wird Ihr Konto durch diese zusätzliche Sicherheitsebene geschützt. Was bedeutet eigentlich Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID? Kann man das deaktivieren? In diesem Artikel erklären wir Ihnen alle wichtigen Informationen über Apples Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Was bedeutet Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Apple

Die Apples Zwei-Faktor-Authentifizierung dient dem Identitätsnachweis eines Nutzers durch einen zusätzlichen „Faktor“. Normalerweise wird ein Apple-Konto durch ein Passwort und die Sicherheitsfragen geschützt. Wenn man die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Apple-ID aktiviert hat, wird zusätzlich noch nach einem Code gefragt.

Wenn man sich beispielweise in die iCloud einloggt, muss er nicht nur die Apple-ID und das Passwort eingeben, sondern auch einen Bestätigungscode, den Apple auf das Apple-Gerät sendet. Alternativ kann der Bestätigungscode per SMS oder Anruf an eine Telefonnummer gesendet werden, die man vorher in dem Apple-Konto hinterlegt hat.

Für die Anmeldung mit Ihrer Apple-ID auf einem neuen Gerät oder in einem neuen Browser sind Ihr Passwort und ein Bestätigungscode erforderlich. Auch wenn ein Unbefugter das Passwort Ihrer Apple-ID erfährt, kann er nicht auf die persönlichen Daten in Ihrem Apple-Konto zugreifen.

Apples Zwei-Faktor-Authentifizierung anschalten

Wenn Sie ein Apple-Gerät mit iOS 9 oder OS X El Capitan oder neuer verwenden, können Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Wenn Sie ein Gerät unter iOS 11 neu einrichten, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung automatisch aktiv.

Zwei-Faktor-Authentifizierung auf iPhone, iPad und iPod touch aktivieren

Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

Schritt 1: Öffnen Sie „Einstellungen“ und tippen Sie auf "[Ihr Name]" > "Passwort & Sicherheit". Wenn Sie iOS iOS 10.2 oder älter verwenden, gehen Sie zu "Einstellungen" > "iCloud" > Ihre Apple-ID > "Passwort & Sicherheit".

Schritt 2: Tippen Sie auf "Aktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung" und dann auf „Weiter“.

Schritt 3: Beantworten Sie die Sicherheitsfragen Ihrer Apple-ID und befolgen Sie die Anweisungen. So können Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung anschalten.

Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Mac aktivieren

Schritt 1: Klicken Sie im Menü auf "Apple" > "Systemeinstellungen" > "iCloud" > "Account-Details".

Schritt 2: Klicken Sie auf "Sicherheit".

Schritt 3: Klicken Sie auf "Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren".

Apples Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren

Wenn Sie Ihre Apple-ID unter iOS 10.3, macOS 10.12.4 oder neuer erstellt haben, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits aktiviert und lässt sie sich nicht abschalten.

Wurde Ihre Apple-ID auf einem Gerät mit älterem Betriebssystem erstellt, können Sie die Funktion wieder deaktivieren.

Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren

Schritt 1: Öffnen Sie https://appleid.apple.com/ im Browser und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.

Schritt 2: Klicken Sie im Abschnitt "Sicherheit" auf „Bearbeiten“.

Schritt 3: Klicken Sie auf „Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren“.

Wenn Sie die Funktion „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“ von AnyMP4 iPhone Data Recovery verwenden, müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple-ID ausschalten. Nachdem Sie die gewünschten Daten aus iCloud wiederhergestellt haben, können Sie sie wieder aktivieren.

Fazit

Oben haben wir Ihnen vorgestellt, wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Apple funktioniert. Egal ob Sie diese Funktion aktivieren oder deaktivieren möchten, finden Sie hier eine Antwort. Mittels der Zwei-Faktor-Authentifizierung verbessert sich die Sicherheit Ihrer Apple-ID sowie Ihrer gesamten persönlichen Daten. Wenn Sie weitere Frage über diese Funktion haben, schreiben Sie unten einen Kommentar.

Ähnliche Artikel