DVD auf NAS kopieren und streamen: Diese Tools machen es möglich

Markus Kratzenberg Markus Kratzenberg / 20.02.2020

Mit einem NAS-Server kann man leicht Videos und Musik auf dem Smart-TV, Smartphone und Tablet streamen. Aber wie kann man Filme auf DVDs über das NAS streamen? Sie müssen zuerst Ihre DVDs in ein passendes Videoformat umwandeln, und dann auf das NAS übertragen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei einfache Tools vor, die Ihnen ermöglicht, DVD auf NAS zu kopieren und zu streamen.

DVD auf NAS kopieren

Methode 1: DVD auf NAS kopieren mit AnyMP4 DVD Ripper

AnyMP4 DVD Ripper ist eine professionelle Konvertierungssoftware für DVDs und ermöglicht Ihnen, Ihre DVD-Sammlung in ein passendes Format für NAS umzuwandeln. Dabei unterstützt die Software zahlreiche Ausgabeformate, wie z.B. MP4, MOV, MKV, WMV, damit Sie Ihre DVD-Filme über NAS auf verschiedene Wiedergabegeräte streamen können.

Darüber hinaus können Sie Audio aus DVD extrahieren, was ein Plus für Musikfans ist. Alle DVDs aus beliebiger Region werden von diesem DVD to NAS Converter unterstützt.

Laden Sie jetzt die Software kostenlos herunter und installieren sie auf Ihrem Computer. Folgend zeigen wir Ihnen, wie man DVD auf NAS kopieren kann.

Schritt 1: Legen Sie einen DVD-Film in das DVD-Laufwerk ein. Starten Sie AnyMP4 DVD Ripper und klicken Sie oben links auf den Button „DVD laden“. Nun wird die Software die Inhalte der DVD analysieren und in der Dateiliste anzeigen.

DVD Disc laden

Schritt 2: Wählen Sie einen DVD-Titel und klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil von dem Format-Symbol auf der rechten Seite. Nun finden Sie die verfügbaren Ausgabeformate. Wählen Sie ein gewünschtes Format aus und klicken Sie auf „Einstellungen“, um die DVD-Auflösung, Bitrate anzupassen.

Ein Ausgabeformat wählen

Schritt 3: Wählen Sie unten einen Speicherort für den konvertierten DVD-Film aus, indem Sie auf den Dropdown-Pfeil von „Speichern unter“ klicken.

Schritt 4: Klicken Sie zum Schluss auf den Button „Alle umwandeln“. Nun wird die Software Ihre DVD in ein passendes Format für NAS konvertieren.

DVD rippen

Schritt 5: Nachdem der Umwandlung abgeschlossen ist, öffnen Sie den Ausgabeordner. Dann kopieren Sie den DVD-Film über WLAN oder über USB-Stick auf das NAS.

Methode 2: DVD auf NAS kopieren mit MakeMKV

MakeMKV ist eine kostenlose Anwendung für Windows/Mac, und kann DVDs in das MKV-Format umwandeln. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wiedergabegeräte das MKV-Format unterstützt. Und dann können Sie MakeMKV verwenden, um Ihre DVD-Sammlung für NAS zu konvertieren und zu kopieren.

Ein großer Vorteil von MakeMKV ist, dass es DVDs ohne Konvertierung direkt als MKV speichern kann. Deshalb ist die Geschwindigkeit sehr schnell.

Free Download: https://www.makemkv.com/download/

Schritt 1: Starten Sie MakeMKV und wählen Sie das DVD-Laufwek als Quelle. Dann klicken Sie auf das DVD-Symbol, um den DVD-Film zu laden.

MakeMKV: DVD laden

Schritt 2: Wählen Sie in der linken Seite die gewünschten DVD-Titel aus. Die Audiospur und Untertitel lassen sich auch direkt wählen

MakeMKV: DVD rippen

Schritt 3: Wählen Sie einen Ausgabeordner und klicken Sie auf das Symbol unter „Make MKV“. Nun wird die Software Ihre DVD ins MKV-Format umwandeln.

Schritt 4: Jetzt können Sie die MKV-Datei auf NAS kopieren und dann auf beliebigem Gerät streamen.

Hinweis: Funktioniert MakeMKV auf Ihrem Computer nicht, können Sie auch eine andere MakeMKV-Alternative verwenden.

Fazit

Oben haben wir Ihnen zwei Tools vorgestellt, mit denen Sie DVD auf NAS kopieren können. In Vergleich mit MakeMKV verfügt AnyMP4 DVD Ripper über mehr Ausgabeformate, was wichtig für die verschiedenen Wiedergabegeräte ist. Laden Sie jetzt die Software herunter und probieren sie mal. Wenn Sie einen besseren DVD to NAS Converter kennen, schreiben Sie unten einen Kommentar.