Sie sind hier: Startseite -> Anleitung -> FLAC in MP3 auf Mac umwandeln

Wie kann man FLAC in MP3 auf Mac umwandeln?

Das FLAC-Format ist ein verlustfreier Audiocodec, welcher die beste Qualität bietet. Aber hohe Qualität bedeutet auch hohe Dateigröße. Wenn Sie auf Ihrem Mac mehrere FLAC-Dateien haben, benötigen die FLAC-Dateien zu viel Speicherplatz. Um Speicherplatz zu sparen, ist es empfohlen, FLAC in MP3 zu konvertieren. Das Programm AnyMP4 FLAC in MP3 Converter für Mac bietet Ihnen eine einfache Methode, um FLAC in MP3 auf Mac umzuwandeln. Hier erfahren Sie, wie Sie dies schaffen können.

Der Mac MP3 Converter unterstützt Mac OS X 10.5 oder höher (inkl. 10.10 Yosemite). Laden Sie den Converter herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Macbook oder iMac.

Schritt 1: FLAC-Dateien in das Programm hinzufügen

Starten Sie den MP3 Converter, und klicken Sie auf den Button "Detei hinzufügen", um Ihre FLAC-Dateien durchzusuchen und in das Programm hinzuzufügen.

FLAC in MP3 konvertieren

Schritt 2: "MP3" als Ausgabeformat auswählen

In der "Profil"-Liste wählen Sie MP3 als Asuagebformat. Klicken Sie auf den Button "Einstellungen" neben der "Profil"-Liste. Hier können Sie Encoder, Abtastrate, Kanäle, Audio-Bitrate selbst einstellen. Hier empfehlen wir Ihnen 192 kbps oder 320kbps.

MP3 als Ausgabeformat wählen

Schritt 3: FLAC in MP3 umwandeln

Klicken Sie auf den Button "Durchsuchen", um den Ausgabeordner zu wählen. Dann klicken Sie auf den Button "Konvertieren". Die Umwandlung dauert nur wenige Sekunden. Danach klicken Sie auf "Ordner öffnen", und erhalten Sie die erstellten MP3-Dateien in dem Zielordner.

 

Probier mal mit dem MP3 Converter und genieß die schöne Musik!