Sie sind hier: Startseite -> Anleitung -> Video Converter -> XAVC zur Wiedergabe auf PS3 konvertieren

Wie konvertiert man Sony XAVC für Wiedergabe auf PS3?

Wenn Sie mehrere XAVC Aufnahme-Videos haben bemerken Sie dann, dass es Ihnen viel Mühe kostet, wenn Sie diese Videos zur weiteren Anwendung zu gängigen mobilen Geräten wie PS3 importieren oder abspielen wollen. Da benötigen Sie möglicherweise ein professioneller und zuverlässiger XAVC Converter, um dieses hochauflösende Format per Konvertierung auf PS3 abspielen zu lassen.

Deshalb werden wir Ihnen in dieser Anleitung anzeigen, wie man Sony XAVC oder XAVC S Dateien zu PS3-Format konvertieren kann. Unten können Sie AnyMP4 Video Converter herunterladen und auf Ihrem Rechner installieren.

Schritt 1: XAVC Videos ins Programm hinzufügen

Klicken Sie auf den Knopf “Datei hinzufügen” oder einfach per Darg & Drop, um die Dateien in das Programm zu laden.

Datei hinzufügen

Schritt 2: Videoeffekte bearbeiten

Nach dem Laden der Datei können Sie mit den leistungsstarken Bearbeitungsfunktionen die Videoeffekte bearbeiten. Sie können Videolänge schneiden, Videobereich zuschneiden, mehrere Videoclips zusammenfügen, Text- und Bildwasserzeichen hinzufügen. Falls Sie mit dem Ausgangeffekt nicht zufrieden sind, können Sie auch Ausgangsparameter adjustieren.

Videoeffekte bearbeiten

Schritt 3: Ausgabeformat auswählen

Klicken Sie die Drop-down Liste “Profil”, um alle verfügbate Ausgabeformate anzuzeigen. Bitte wählen Sie unter "PS3" ein gewünschtes Format.

Profil für PS3 auswählen

Schritt 5: XAVC für PS3 konvertieren

Überprüfen Sie alle Einstellungen und dann klicken Sie auf “Konvertieren”, um die Konvertierung zu starten. Der Prozess wird in einigen Minuten abgeschlossen werden.